Fütterung bei Abwesenheit

Fragen und Infos zur Ernährung

Moderator: malthesa

Fütterung bei Abwesenheit

Beitragvon Minni » 22.06.2012, 14:44

Servus,

bald kommen meine zwei kleinen Persischen zu mir und da ist mir eingefallen, dass ich gar nicht richtig über die Art der Fütterung nachgedacht habe. Durch meinen Job bin recht lang außer Haus. Wie mache ich das am besten? Ihnen soviel Futter auf dem Morgen geben, dass sie sich jederzeit bedienen können, solange ich nicht da bin? Oder lieber in kleinere Mengen morgen und abends aufteilen, weil viel brauchen sie ja nicht, so viel ich weiß.
Und wenn ich schon beim Thema Fütterung bin: Was kann ich ihnen den ab und zu als Schmackerl bieten, damit sie sich richtig wohl bei mir fühlen :P ?

Danke im Voraus!

Viele Grüße,
Minni
"Little hier, Little da..."
"...und die ganze Littleschar!" Bild
Benutzeravatar
Minni
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.06.2012, 14:51
Wohnort: Wien

Zurück zu KÜCHE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron