Vergesellschaftungs-Report

Zusammengewöhnung ist nicht einfach...

Moderator: malthesa

Beitragvon MorningStar » 02.12.2008, 10:26

Samstag war es so weit: Seither haben sie das ganze Becken. Ging alles gut, keinerlei Ärger, nix.

Samstag nachmittags hab ich dann das große Laufrad reingestellt - Luna kannte es ja schon, sie lief sich die Pfoten heiß :D - Lenin hatte anfangs Schwierigkeiten, war ganz süß.

Am Sonntag dachte ich, sie wären sie platt, sie hatten ja den ganzen Nachmittag und Abend trainiert. Aber nix, gleich nach dem ersten Rauskriechen aus dem Nest: Ab ins Laufrad. Lenin hatte es schon besser drauf, Luna könnte man zum Stromerzeugen nutzen, die rennt wie besessen.

Am Sonntag hab ich noch eine Brücke reingestellt, damit das Sandbad nicht verbuddelt wird, auch alles ruhig.

Seither kam dann noch ein Terrakottatopf-Arrangement rein, ich dachte, das wär für sie lustig, aber hat nicht sehr viel Aufmerksamkeit erregt. Das ist nach wie vor drin, bis mir was besseres einfällt. Ich dachte, eine Umgestaltungs-Pause ist auch ganz gut.

Die beiden Mädels sind wirklich ganz süß miteinander, es macht wirklich Freude, ihnen zuzusehen. Beide glücklich, keinerlei Reibereien - da haben sich wirklich die richtigen gefunden!

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!!!

Liebe Grüße an alle,
Morningstar
MorningStar
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.10.2008, 13:08

Vorherige

Zurück zu GESELLSCHAFTSRAUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron