Plötzlicher Streit in 3er Gruppe

Zusammengewöhnung ist nicht einfach...

Moderator: malthesa

Plötzlicher Streit in 3er Gruppe

Beitragvon Billythekid » 18.07.2011, 13:51

Habe ein Problem und zwar in meiner, eigentlich sehr harmonischen, 3er Gruppe. Seit gestern Abend, da ist es mir zum ersten mal aufgefallen, jagen sich zwei der Mäuse. Die gruppe besteht aus einer älteren Maus, ca 3Jahre, und zwei jüngeren Geschwistern, ungefähr 1 Jahr alt. Alles Weibchen. Sie leben nun ca ein dreivierteljahr zusammen, Probleme gab es nicht, auch die Zusammengewöhnung lief problemlos ab.
Nun jagt seit gestern die alte Rennerdame eine der jüngeren, ständig quer durch den käfig, sie betrommeln sich mit den Vorderfüßen, und die jüngere scheint deutlich unterlegen zu sein. Von der dritten sieht man seitdem überhaupt nix mehr, die scheint sich da komplett rauszuhalten.
Nun meine frage, was ist da noch zu retten bevor sie anfangen sich zu beissen etc? Bringt es etwas sie vorübergehend in ein kleineres Becken umzusiedeln, mit kaum einrichtung. Sie leben derzeit in einem 100er mit aufsatz...


lg
Billythekid
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2011, 12:02

Re: Plötzlicher Streit in 3er Gruppe

Beitragvon krumelchen » 18.07.2011, 16:32

Hallo,

also solange sie sich nicht beissen unbedingt "klein setzen". Also ein kleines Aquarium (maximal 60x30x30, kleiner wäre besser) oder eine Box ganz ohne Einrichtung. Nur Einstreu, Futter und Wasser und sonst nix (auch wenn sie einem dort drinnen manchmal richtig leid tun, es muss sein). Wenn sich die Situation beruhigt kannst Du nach ein paar Tagen versuchen ihnen wieder mehr Platz zu geben. Dann wieder 1-2 Tage warten und wieder mehr Platz ... Das mal als erste Maßnahme.

Wenn das funktioniert und sie dann langsam wieder das ganze Becken haben kannst Du auch wieder Schritt für Schritt Einrichtung hinein geben bis es wieder voll eingerichtet ist.
Gab es einen Rückschlag und sie beginnen sich wieder zu jagen muss Du wieder den Platz verkleinern und/oder die Einrichtung entfernen ...

Sollten sie sich dennoch weiter mobben müssen sie zumindest mal ins Trenngitter gesetzt werden, im schlechtesten Fall müssen sie getrennt werden.

Es kann ohne weiteres vorkommen, dass alles eitle Wonne ist und aus heiterem Himmel beginnen sie sich zu mobben oder gar zu beissen. Ich hatte das auch schon mal und zwar habe ich zu einem älteren Bock zwei ganz junge dazu gesetzt habe und irgendwann haben sie begonnen sich massiv zu beissen. Kleinraummethode und es ging wieder für ein paar Monate gut und dann hat sich das "Spiel" wiederholt.

Ich vermute dass die Jüngere versucht der Älteren den ersten Rang streitig zu machen, das wird der Grund für das Mobbing sein.

Ich drücke Dir die Daumen, dass sich die Situation wieder beruhigt!
lg, Verena
Benutzeravatar
krumelchen
Administrator
 
Beiträge: 432
Registriert: 06.02.2005, 08:19
Wohnort: Wien 2

Re: Plötzlicher Streit in 3er Gruppe

Beitragvon Billythekid » 22.07.2011, 16:56

Vielen Dank für die Tips. Habe sie in eine kleine Transportbox gesetzt, allerdings bisher ohne Erfolg, sie jagen sich auch darin weiter, und es schaut wirklich so aus als wenn die Jüngere der Alten den Rang ablaufen möchte. Sie hat nun auch leichte Kratzspuren und dem Auge und tut mir wirklich leid :-(
Was ich komisch finde, bei viel Platz jagt eindeutig die Alte die Junge, auf begrenztem Raum scheint die Hierachie umgekehrt, wie gibt es das?
Bin etwas ratlos, die Situtation eskaliert zwar bisher (noch) nicht, aber es so lassen und hoffen das sich alles wieder einpendelt kann ich ja auch nicht...?

Was soll ich tun? Besser wen neuen für einen der Mäuschen suchen? Oder weiterprobieren?


LG... und Danke :-)
Billythekid
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2011, 12:02


Zurück zu GESELLSCHAFTSRAUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron